banner_johannesplatz

Onlineangebote

Predigten

Predigten zum Anhören aus den Jahren 2016 bis 2020
Audioaufnahmen zum Nachhören

Andachten und Lesepredigten

Die Predigt zum Sonntag Kantate (10. Mai)

Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen haben wir am Sonntag Kantate Gottesdienst gefeiert. Auch wenn es schon etwas seltsam war, ausgerechnet am Sonntag Kantate nicht singen zu dürfen, haben die Besucher einen gehaltvollen Gottesdienst erlebt. Einen Eindruck davon kann man dem aufgezeichneten und nachbearbeiteten Videoausschnitt entnehmen.

Die Predigt über 2 Chr 5,2-5.12-14 mit dem Titel "Barmherzigkeit ist größer als Corona" und die einrahmenden Musikstücke sind mit zusätzlichem Bildmaterial ergänzt worden.

 

Andacht zum Sonntag Jubilate (3. Mai)

Wir grüßen Sie zum Sonntag "Jubilate" (3. Mai). 

Bernhardt Brand-Hofmeister spielt "Großer Gott wir loben dich (EG 331)" und "Gib uns Frieden jeden Tag (EG 425)" zum Mitsingen. Hier geht es ab 9.00 Uhr zur Videoandacht des Dekanats mit Gudrun Goy und Karin Böhmer und hier zum LIVE-Stream der Melanchthongmeinde um 10 Uhr. 

(Zum PDF-Download  und zu den Videos bitte das Bild oder die grünen Hervorhebungen im Text anklicken und dem Link folgen.)

 

Andacht zum Sonntag Misericordias Domini (26. April)

Wir grüßen Sie zum Sonntag Misericordias Domini" (26. April).

Bernhardt Brand-Hofmeister spielt  EG 361 "Befiehl Du Deine Wege".

(Zum PDF-Download  und zu den Videos bitte das Bild oder die grünen Hervorhebungen im Text anklicken und dem Link folgen.)

 

Andacht zum Sonntag Quasimodogeniti (19. April)

Wir grüßen Sie zum Sonntag „Quasimodogeniti“ (19, April).

Bernhardt Brand-Hofmeister spielt  EG+ 114 "Dein Wort".

(Zum Video bitte das Bild oder die grüne Hervorhebung im Text anklicken und dem Link folgen.)

 

Ostersonntag (12. April)

Heute gilt uns allen der österliche Gruß. „DER HERR IST AUFERSTANDEN! ER IST WAHRHAFTIG AUFERSTANDEN!“ Mit diesem Gruß wird seit Jahrhunderten das Osterfest und die Auferstehung Jesu gefeiert. Seine Auferstehung gibt uns nicht nur Hoffnung für die Zukunft – gerade in diesen Zeiten ist dieser Aspekt besonders wichtig. Sie ist uns auch Anlass zur Freude und zum Beten, dass das Evangelium, die Frohe Botschaft,  unter uns auch heute noch wirken möge und diese Welt verändern kann. Zu meiner Osterbotschaft kommen Sie über einen Klick auf das Bild oder die grüne Hervorhebung. (DGS)

 

Karfreitag (10. April)

Die Andacht zu Karfreitag wurde bereits als Lesepredigt über den JOHANNESBRIEF verteilt. Auch diese können Sie durch Klick auf das Bild von Sieger Köder oder auf diesen Link aufrufen: Andacht nachlesen

Als besondere Möglichkeit lade ich Sie ein, die Karfreitagspredigt sich auch noch einmal anzuschauen. Ein junger Kollege hat sich nämlich vorab die Gedanken zu Karfreitag gemacht und sie mir für meinen NEWSLETTER zur Verfügung gestellt. Dieses Angebot durfte ich nicht ausschlagen und habe es gerne angenommen. Er selbst hat die Predigt gehalten und in einer Videoandacht kann man sie sehen und hören. Ich freue mich, wenn diese familiäre Co-Produktion Ihren und euren Zuspruch findet. Gerne dürfen Fragen in die Kommentare geschrieben werden oder Anmerkungen hinterlassen werden, wenn Ihnen und euch etwas einfällt. Die Kommentare sind wie digitales “Kekse, Kaffee und Tee“ nach dem Gottesdienst. Der junge Theologe freut sich über Rückmeldungen und antwortet gerne. (DGS)

 

Gründonnerstag (9. April)

Die Andacht zu Gründonnerstag ist bereits als Lesepredigt über unseren JOHANNESBRIEF verteilt worden. Um sie nachzulesen klicken Sie bitte auf das Bild von Sieger Köder oder auf diesen Link: Andacht nachlesen

 

Tenebrae-Feier an Gründonnerstag (9. April)

Am Gründonnerstagabend, den 9. April um 19.30 Uhr haben wir außerdem in der Johannesgemeinde eine virtuelle Tenebrae-Feier versucht und Sie dazu herzlich eingeladen. Die Tenebrae-Tradition (von lat. Tenebris - Finsternis) geht auf das kirchliche Stundengebet an den drei Kartagen (Gründonnerstag, Karfreitag und –Samstag) zurück. Es werden Musikstücke und Lesungen zu hören sein und währenddessen werden Kerzen gelöscht. So soll die Todesangst Jesu am Ölberg, seine Entblößung und das Geschehen der Passion reflektiert werden.

Unser Kirchenvorsteher Alexander Dauth hat die Feier mit Pfarrer Schnitzspahn zusammen vorbereitet und sie moderiert. Leider hat die Aufzeichnung nicht vollständig funktioniert. Über diesen Link kommen Sie zu einer Teilpräsentation unserer Andacht.

 

Andacht zum Sonntag Palmarum (5. April)

Ich grüße Sie zum Sonntag Palmarum. Das Thema ist die "Salbung in Betanien". Gerne dürfen Sie diese Gedanken wie immer weitergeben und weiterleiten. (DGS)

Bernhardt Brand-Hofmeister hat EG 317 "Lobe den Herren" zum Mitsingen für uns eingespielt: hier anhören

 

Passionsandacht (1. April)

In normalen Zeiten würden wir uns mittwochsabend treffen und gemeinsam Passionsandacht halten. In Zeiten wie diesen durchlebt nun jede und jeder ihre und seine ganz eigene und persönliche, individuelle Passionszeit. Dennoch haben wir Wege gefunden, wie wir miteinander geistliche Gemeinschaft haben können. Daher sende ich Ihnen heute diesen kleinen Gruß aus dem Home-Office. (DGS)

Bernhardt Brand-Hofmeister spielt "Korn das in die Erde" (EG 98) zum Mitsingen: hier anhören

 

Andacht zum Sonntag Judika (29. März)

Zum zweiten Mal sende ich einen kurzen Gruß in die Häuser. Ich hoffe, dass auch auf diese Weise ein stückweit unsere Gemeinschaft gefördert wird und erhalten bleibt: Andacht nachlesen. Gerne dürfen Sie diese Gedanken weitergeben und weiterleiten. (DGS)

Bernhardt Brand-Hofmeister hat EG 97 "Holz auf Jesu Schulter" zum Mitsingen für uns eingespielt: hier anhören

 

 

Passionsandacht (25. März)

In normalen Zeiten würden wir uns mittwochsabend treffen und gemeinsam Passionsandacht halten. In Zeiten wie diesen durchlebt nun jede und jeder ihre und seine ganz eigene und persönliche, individuelle Passionszeit. Dennoch haben wir Wege gefunden, wie wir miteinander geistliche Gemeinschaft haben können. Daher sende ich Ihnen heute diesen kleinen Gruß aus dem Home-Office. Gerne dürfen Sie ihn weiterleiten und weitergeben. (DGS)

Bernhardt Brand-Hofmeister spielt "Holz auf Jesu Schulter" (EG 97) zum Mitsingen: hier anhören

 

Andacht zum Sonntag Lätare (22. März)

(Bitte klicken Sie auf das Bild.)

 

Passionsandacht (18. März)

Hier finden Sie die erste Passionsandacht, die aufgrund der Corona-Krise nicht mehr im Gemeindehaus stattfinden konnte: DasGewand-SiegerKoeder.pdf

 

Online-Gottesdienste

Melanchthongemeinde Griesheim

jeden Sonntag um 10:00 Uhr
www.melanchthongemeinde.de/live/

Fernsehgottesdienst im ZDF

jeden Sonntag um 9:30 Uhr
www.zdf.de/live-tv

Gottesdienst vom ICF Singen

jeden Sonntag um 11:00 Uhr
www.icf-singen.de/media/livestream


Medien

Radiosendungen "Am Sonntagmorgen"

jeden Sonntag um 08:35 Uhr
www.deutschlandfunk.de/unsere-live-streams.2396.de.html

ERF Mediathek

gehaltvolle Berichte / Gottesdienste / Dokumentationen
www.erf.de/4049

Bibel TV

rund um die Uhr: Gottesdienste, Musik, Impulse, Andachten, Reportagen
www.bibeltv.de/livestreams

Andachten für jeden Tag

Onlinekirche der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
onlinekirche.ekmd.de/feiern/andachten/

SCM Medien

Der Bundes-Verlag verschenkt 14 Tage lang digitale Zeitschriften:
www.bundes-verlag.net/digital


Aus unserer Landeskirche

Theologische Überlegungen zum Corona-Virus

Eine sehr lesenswerte persönliche Annäherung von Stephan Krebs (EKHN)
Corona und Glaube - Ein Paradoxon?

Kirche von zu Hause

Kirchenpräsident Jung empfiehlt: "Sie können auch zu Hause, in kleiner häuslicher Gemeinschaft einen Gottesdienst feiern."
https://www.ekhn.de/aktuell/detailmagazin/news/kirche-von-zu-hause.html

Hier geht's zu den Angeboten der EKD (Evangelische Kirche in Deutschland)
https://www.ekd.de/kirche-von-zu-hause-53952.htm