banner_johannesplatz

Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Wir sind davon überzeugt, dass sich der lebendige Glaube an Jesus Christus lohnt. Kinder und Jugendliche erfahren bei uns, dass Gott ihnen in seiner Liebe entgegenkommt. Biblische Geschichten, Lieder und Gebete werden dabei zu Schätzen in ihrem Leben.

Mit unserer Arbeit fördern wir gezielt die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Unsere Angebote sind altersgemäß und unterstützen die Entfaltung der Persönlichkeit. Wir verstehen Gemeinde als ein Experimentierfeld, um das eigene Potential zu entdecken.

In der christlichen Tradition sind Werte enthalten. Sie machen das Miteinander menschlich. Wir leben diese Werte und fördern eine Haltung, die das eigene Wohl und das der anderen im Blick hat.

Unsere Angebote und Räume sind ein Zuhause für Kinder und Jugendliche.
Sie erleben Annahme und eine Gemeinschaft der gegenseitigen Unterstützung.

Sie können uns unterstützen

Um die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen weiterhin lebendig zu gestalten, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen.
Wir freuen uns deshalb, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen.

Jährlich benötigen wir über 30.000€ für:

  • Materialien für die Gruppen und Freizeiten
  • 50% der Gemeindepädagogenstelle
  • Bezuschussung von Ehrenamtlichen bei Schulungen und Fortbildungen

Durch kleine und große Spenden können Sie die Arbeit mittragen.
Für einmalige Spenden sind wir sehr dankbar. Regelmäßige Spenden geben uns Planungssicherheit

Spendenkonto

IBAN: DE77 5085 0150 0018 0028 33
BIC: HELADEF1DAS
Bank: Sparkasse Darmstadt
Verwendungszweck: Kinder- und Jugendarbeit

Wenn Sie im Verwendungszweck Ihre Anschrift angeben,
erhalten Sie im Frühjahr eine Spendenbescheinigung.


Unsere Arbeit konkret

Woche für Woche fühlen sich Kinder und Jugendliche in unseren Gruppen zuhause: Bei den Johannesbären sind Eltern mit ihren Krabbel- und Kleinkindern willkommen. Im Spatzentreff spielen, basteln und singen Kindern von vier bis sieben Jahren. Der KiClu bietet spannende Abenteuer für Acht- bis Zwölfjährige. Jugendliche treffen sich im Konfirmandenunterricht und im CHIK. Sie begegnen einander, diskutieren und entdecken ihre Fähigkeiten. In unseren Gruppen fördern wir die Entwicklung des Glaubens durch altersgemäße Impulse: Kinder staunen über die Schöpfung, sie hören von Noahs Arche und schlüpfen in die Rolle eines Jüngers. Jugendliche sprechen über Vertrauen, sie wagen es, in eigenen Worten zu beten oder schreiben Lieder über ihre Fragen an Gott.

Neben den regelmäßigen Angeboten organisieren wir zusammen mit anderen Kirchengemeinden ein Sommercamp für Kinder und mehrere Seminare für Jugendliche. Wir beteiligen uns an Projekten wie dem Spielfest auf dem Johannesplatz oder dem Darmstädter Konfitag. Unsere KinderKirche und der UGO laden Kinder und Jugendliche jeden Monat zu einem altersgemäßen Gottesdienst ein. Zum Jugendbereich gehört auch eine langjährige Bandarbeit.


Leitung und Verantwortung

Als Gemeindepädagoge entwickelt und koordiniert Godwin Haueis dieses lebendige Angebot. Er leitet die meisten Gruppen und Projekte. Er fördert und schult Ehrenamtliche. Er steht Kindern und Jugendlichen als Ansprechpartner und Seelsorger zur Verfügung. Godwin Haueis ist pädagogisch und theologisch mehrfach qualifiziert. Seine langjährige Erfahrung sichert die hohe Qualität und gute Vernetzung des des Arbeitsbereiches. Die Hälfte seiner Stelle wird durch Spenden finanziert.

Gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendausschuss leitet Godwin Haueis die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Der Kinder- und Jugendausschuss ist ein Ausschuss des Kirchenvorstandes. Er setzt sich aus Mitgliedern des Vorstandes, Mitarbeitern einzelner Gruppen und dem Gemeindepädagogen zusammen.